Inhaltsverzeichnis   MOBOTIX Online-Hilfe Sprache: de  

JPEG-Einstellungen

Im Dialog JPEG-Einstellungen können Sie MxPEG aktivieren, die JPEG-Qualität einstellen und weitere Optionen für die von der Kamera gelieferten JPEG-Bilder festlegen.

Hinweis:

Beschreibung der Parameter

Parameter Beschreibung
MxPEG

Wenn Sie MxPEG aktivieren, erzeugt die Kamera einen Stream im MOBOTIX-Video-Codierverfahren. MxPEG ermöglicht großformatiges Live-Video bei geringer Netzwerklast (1% bei 100 MBit/s).

Zum Abspielen und Speichern des Streams benötigen Sie den MxViewer für Windows, den Sie kostenlos von der MOBOTIX-Website herunterladen können. Über diesen Link finden Sie auch die jeweils neueste Version von MxViewer.

Siehe auch: Der MxViewer
Das MxPEG ActiveX-Plugin für Internet Explorer
JPEG-Qualität Stellen Sie die Bildqualität des JPEG-Bildes ein.
Werte: 10 .. 90 %
Die werkseitige Voreinstellung ist 70%.
Eigener JPEG-Kommentar

Geben Sie hier einen eigenen Text ein, der als Kommentar in den Header jeder JPEG-Datei integriert wird.

Hinweise:

  • Der Kommentar ist im eigentlichen Bild nicht sichtbar. Öffnen Sie den Dialog Darstellungs- und Texteinstellung, wenn Sie einen sichtbaren Text eingeben möchten.
  • Die Länge des Kommentars ist auf 64 Zeichen begrenzt.
Textmeldungszeilen Textmeldungen, die über die serielle Schnittstelle empfangen werden, können in den Header eines JPEG-Bildes integriert werden. Sie können bis zu 16 Zeilen für den Kommentar reservieren.

Konfiguration sichern

Klicken Sie auf Setzen, um die Einstellungen zu aktivieren und bis zum nächsten Neustart der Kamera zu sichern.

Beenden Sie den Dialog durch Klick auf Schließen. Hierbei wird geprüft, ob Änderungen der Gesamtkonfiguration vorliegen. Ist dies der Fall, werden Sie gefragt, ob die Gesamtkonfiguration dauerhaft gespeichert werden soll.

Andere Sprachen: de, en

©2001-2017 MOBOTIX AG, Germany · http://www.mobotix.com/