Inhaltsverzeichnis   MOBOTIX Online-Hilfe Sprache: de  

Verwendete Abkürzungen in der MOBOTIX-Kamera

Die in der folgenden Tabelle aufgeführten Abkürzungen (Symbole) werden in den Bildern der Kamera am unteren Rand eingeblendet und geben Aufschluss über Ereignisse, Aktionen und Meldungen, Zustände sowie Fehlerquellen der Kamera.

Dies trifft sowohl auf die Live-Aufnahmen, als auch auf die gespeicherten Bilder und Bildserien zu. Sie können z. B. mit Hilfe dieser Abkürzungen im Player erkennen, welcher Sensor das Speichern eines Bildes oder einer Bildserie ausgelöst hat.


Ereignissymbole

Die Ereignissymbole werden am linken unteren Rand des jeweiligen Bildes eingeblendet und signalisieren die aktivierten Ereignisse. Nicht aktivierte Ereignisse werden nicht angezeigt.

Farbdarstellung der Ereignissymbole

Zustand Farbe Beispiel Anmerkung
Aktiviert Weiß UC Benutzer-Klick, siehe unten
Ausgelöst Rot UC  
Ereignistotzeit Grau UC Nur, wenn im Dialog Ereigniseinstellungen eine Ereignistotzeit definiert ist.

Liste der Ereignissymbole

Symbol Beschreibung
BT Kamerataste auf der Vorderseite der Kamera wurde gedrückt.
CI RS232-Meldung über serielle Schnittstelle empfangen.
EC Ereigniszähler
(nur, wenn der Ereigniszähler im Dialog Ereignisfilter aktiviert ist).
IL Beleuchtungsstärke
IR Signal einer Infrarot-Fernbedienung (bei D10-Modellen nicht verfügbar).
MI Mikrofon
PE Periodisches Ereignis
PI PIR-Sensor
RB Beginn der Aufzeichnung
RC Netzwerkmeldung
RD Zufallsereignis
RE Ende der Aufzeichnung
RH Aufzeichnung eines Historienbildes
RT Aufzeichnungs-Stopp
SC Erweiterter Schalteingang empfängt das Signal CTS (Pin 8-5)
(nur, wenn die serielle Schnittstelle im Modus Daten arbeitet).
SI Schalteingang
SR Erweiterter Schalteingang empfängt das Signal DSR (Pin 6-5)
(nur, wenn die serielle Schnittstelle im Modus Daten arbeitet).
SX Erweiterter Schalteingang empfängt das Signal RxD (Pin 2-5)
(nur, wenn die serielle Schnittstelle im Modus Daten arbeitet).
TP Temperatur
TT Zeitgesteuertes Ereignis
UC Benutzer-Klick
VM Video-Bewegungsmelder

Meldungs- und Aktionssymbole

Diese Symbole werden am rechten unteren Rand des jeweiligen Bildes eingeblendet und signalisieren, dass die jeweilige Aktion bzw. Meldung aktiviert ist. Nicht aktivierte Symbole werden nicht angezeigt.

Farbdarstellung der Meldungs- und Aktionssymbole

Zustand Farbe Beispiel Anmerkung
Aktiviert Gelb EM E-Mail, siehe unten
Ausführung Türkis EM Nur, während die Funktion ausgeführt wird.
Inaktiv Grau EM Z. B. durch Wochenprogramm.
Fehler Rot EM  

Durch die zusätzlichen Funktionen der Aufzeichnung hat das Symbol REC eine erweiterte Farbdarstellung (siehe Tabelle dort).

Liste der Meldungs- und Aktionssymbole

Symbol Beschreibung
CL / CL2 ISDN-Telefonanruf durchführen
CT JPEG-Kommentar über RS232-Schnittstelle empfangen
EM / EM2 E-Mail senden
FS Bildspeicherung auf Dateiserver durchführen
FT / FT2 FTP-Dateiübertragung durchführen
HR Historienbild aufgezeichnen
IP / IP2 Netzwerkmeldung senden
REC

Bildspeicherung im internen Speicher (RAM) der Kamera wird durchgeführt.

Farbdarstellung des Symbols REC:

Zustand Farbe Beispiel Anmerkung
Aktiviert Gelb REC  
Inaktiv Grau REC Durch Wochenprogramm oder bei deaktivierter Aufzeichnung (Aufzeichnung scharfschalten ist Aus oder z. B. durch Schlüsselschalter über Signaleingang deaktiviert).
Ereignisaufzeichnung Türkis REC Nur, während eine Ereignisaufzeichnung ausgeführt wird.
Daueraufzeichnung Grün REC  
Fehler Rot EM  
SD / SD2 Audio bei Ereignis aktiv
SO Schaltausgang schalten
TR Die Aktion Aufzeichnungs-Stopp wurde ausgelöst; die Kamera nimmt keine Bilder mehr auf. Das Symbol wird anschließend grau dargestellt (TR) und zusätzlich wird im Livebild über der Symbolzeile eine Meldung eingeblendet.
VA Visueller Alarm ist aktiviert.

Zustandssymbole

Diese Symbole werden unten rechts ins Live-Bild eingeblendet, um bestimmte Zustände der Kamera zu signalisieren. Die Standardfarbe ist gelb: DY.

Symbol Beschreibung
DY Tagobjektiv ist aktiv (nur Day/Night-Modelle).
NI Nachtobjektiv ist aktiv (nur Day/Night-Modelle).

Zusätzliche Fehlersymbole

Diese zusätzlichen Symbole sind mit keinem Ereignis und keiner Aktion verknüpft und werden zusammen mit einer Fehlermeldung nur dann oberhalb der normalen Symbolzeile ins Livebild eingeblendet, wenn bei der entsprechenden Funktion ein Fehler auftritt. Die Standardfarbe ist gelb: LG.

Symbol Beschreibung
LG Fehler bei der Verarbeitung von Logos.
OA Fehler beim Verdecken von Bildbereichen.
SB Fehler beim Auslösen einer Softbutton-Funktion.

Hinweise:


Siehe auch: Hilfeseite für den Dialog Darstellungs- und Texteinstellung.

Andere Sprachen: de, en

©2001-2017 MOBOTIX AG, Germany · http://www.mobotix.com/