Inhaltsverzeichnis   MOBOTIX Online-Hilfe Sprache: de  

Supervisordialog

Mittels des Dialogs Supervisor Access Control Lists ist es möglich gemäß dem Vier-Augen-Prinzip den Zugang zur Kamera einzuschränken. Die Aktivierung dieses Supervisormodus geschiet im Dialog Benutzer und Kennwörter in dem die Checkbox activated in der Zeile Supervisor angeckickt und das Passwort für den speziellen Benutzer Supervisor zwei mal eingegeben wird. Zum Ausschalten ist das Häkchen wegzuklicken und zur Bestätigung muss das Supervisorpasswort zwei mal angegeben werden. Dieser spezielle Benutzer Supervisor hat einzig Zugriff auf den Dialog Supervisor Access Control Lists. Dieser Dialog ist gesperrt falls der Supervisormodus nicht aktiv ist.

In Dialog Supervisor Access Control Lists hat der Supervisor die Möglichkeit den Zugang zur Kamera:

Globale Einstellungen erfolgen im ersten Abschnitt des Dialogs Supervisor Access Control Lists und haben Vorrang vor Einstellungen für einzelne Gruppen. Um den Zugang für einzelne Gruppen getrennt zu regeln ist die Einstellung access according to rules below im ersten Abschnitt des Dialogs Supervisor Access Control Lists zu wäheln. Das Zeitintervall ist im Format "von Jahr-Monat-Tag-Stunde-Minute bis Jahr-Monat-Tag-Stunde-Minute" einzugeben. Zur Vereinfachung der Eingabe ist es möglich die Einstellung from now zu wählen. Die Startzeit ist in diesem Fall die aktuelle Uhrzeit der Kamera. Die Endzeit ergibt sich aus dieser und der gewählten Zeitdauer. Die Zeitdauer kann in Minuten, Stunden oder Tagen angegeben werden. Die Start- und Endzeit werden aus technischen Gründen immer auf volle fünf Minuten gerundet. Die Startzeit kann in der Vergangenheit liegen und kann max. ein Jahr in die Zukunft reichen. Die Endzeit muss mindestens drei Minuten in der Zukunft liegen aber nicht weiter als ein Jahr.

Im letzten Abschnitt des Dialogs Supervisor Access Control Lists kann der Supervisor das Passwort zum Zugrif auf diesen Dialog durch zweimaliges Eingeben des neuen Passworts in die vorgesehenen Eingabefelder ändern. Des weiteren kann der Supervisor durch deaktivieren der Checkbox activated den Supervisormodus abschalten. Durch das Abschalten verliert das Passwort seine Gültigkeit und der Dialog Supervisor Access Control Lists ist nicht mehr zugänglich. Ein Reaktivieren kann nur durch den Kamera Administrator im Dialog Benutzer und Kennwörter geschehen.

Da der Supervisor den Zugang des Administrators sperren kann, ist es für den Administrator in diesem Fall nicht möglich die Konfiguration und damit die Einstellungen des Supervisors zu speichern. Daher wird die gesammte Konfiguration jedes mal ins Flash gespeichert, wenn der Supervisor eine der Einstellungen im Dialog Supervisor Access Control Lists ändert.

Andere Sprachen: de, en

©2001-2017 MOBOTIX AG, Germany · http://www.mobotix.com/